Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 53 Beiträge gefunden:

 

4. Witzenhäuser Hanftagung: wieder ein voller Erfolg

„Die Anzahl der teilnehmenden Personen war begrenzt, doch die Netzwerkarbeit und der Austausch in den Pausen unbegrenzt.“ So lässt sich die 4. Witzenhäuser Hanftagung, die am 08.09.2021 als Präsenzveranstaltung stattfand, zusammenfassen.

>> Weiter
 

Körnermais oder Energiemais?

Was ist die wirtschaftlichste Verwertungsrichtung für meinen Maisbestand?

>> Weiter
 

Umgang mit Lehm in Theorie und Praxis

Nachlese zu den Seminaren 2021 in Witzenhausen

>> Weiter
 

Bauen für die Zukunft mit Naturmaterialien

Das Bauwesen hat einen erheblichen Anteil an der CO2-Emission. Daher sind die Kreislaufwirtschaft beim Bauen von Gebäuden, der Einsatz nachwachsender Rohstoffe, sowie der Erhalt von Bestandsgebäuden sehr wichtige Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und des Klimawandels.

>> Weiter
 

Strohbau: Land-, Forst- und Bauwirtschaft Hand in Hand für die Zukunft

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Fast drohend werden diese Themen auf den persönlichen Verzicht oder auf eine steigende CO2-Abgabe reduziert. Doch Klimaschutz ist viel mehr! Ein ganz besonderes Potential liegt im Bauen.

>> Weiter
 

Digital dabei auf Europas größter Bildungsmesse didacta

In diesem Jahr findet die didacta virtuell statt und der LLH wird mit bewährten und neuen  Partnern auf dem Gemeinschaftsstand „Landwirtschaft & Ernährung“ - erleben lernen“ seine Bildungsprodukte rund um die Biorohstoffe aus der Landwirtschaft präsentieren.

>> Weiter
 

Entwicklung von Biogasanlagen in Hessen

Das Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) am 29.03.2000 sorgte mit seinen Besonderheiten wie Einspeisevorrang, garantierte Vergütungssätze für 20 Jahre dafür, dass die Erzeugung von Biogas rentabel wurde.

>> Weiter
 

Video: Ackerbauforum - Hanf, eine alte Kultur im modernen Ackerbau

Eine interessante Nische, die landwirtschaftliche Betriebe im Werra-Meißner-Kreis mit dem Anbau von Nutzhanf für sich erschlossen haben.

>> Weiter