Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Bieneninstitut Kirchhain

Biogas & Insekten – mit Sorghumhirsen geht beides

Es muss nicht immer Mais sein … Viele Pflanzen bieten sich als Substrat für Biogasanlagen an, wie zum Beispiel Sorghumhirsen.

Test: Sorghumhirse im Mischanbau mit Klee und Sonnenblumen
Test: Sorghumhirse im Mischanbau mit Klee und Sonnenblumen

Ein Mischanbau von Sorghumhirsen mit Blühpflanzen – die Hirse liefert den Insekten Pollen, die Blütenpflanzen den Nektar – könnte eine insektenfreundliche und nachhaltige Form des Energiepflanzenanbaus sein. Das neue Verbundvorhaben „SoBinEn“ (Sorghum-Blühmischungen für einen insektenfreundlichen Energiepflanzenanbau) untersucht diesen Ansatz. Funktioniert ein Mischanbau? Welche Kombinationen überzeugen aus pflanzenbaulicher Sicht? Wie attraktiv sind sie für verschiedene Insektenarten?

An den Versuchen sind u.a. unsere Kollegen vom Bieneninstitutes Kirchhain beteiligt.

Jüngst berichtete auch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. über den Fortschritt des Projektes.

Lesen Sie auch unseren Beitrag Energiepflanzenanbau mit Sorghum-Blühmischungen: Forschungsprojekt gestartet


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen