Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Marktinformation & Preise

Qualitätsferkel

Aktualisierung: Dienstag
LLH • Marktinformation •

Preisfeststellung für Qualitätsferkel in Euro je Ferkel ohne MwSt. Die Preise sind nur eingeschränkt vergleichbar. Bitte Preisbasis beachten.

Anmerkung zur Abb.1: Angaben in Euro je Tier (28 kg, 100er Gruppe, ab Hof, ohne MwSt.)

KW 38/2022 (19.09.2022)KW 38/2022 (19.09.2022)Vorwoche (12.09.2022)Vorjahreswoche (20.09.2021)
StkMin. GZ - 30 kgMax. GZ - 30 kgPrognoseMin.Max.ØMin.Max.ØMin.Max.Ø
Hessen 6.0451,001,50 0,00 59,40 68,68 65,77 59,50 67,74 65,65 27,50 47,00 30,45
Thüringen 3.288 0,50 1,00 62,00 68,00 64,75 61,00 68,00 64,16 26,00 35,00 28,45
Rheinland-Pfalz 1.656 1,00 1,50 ± 0,00 58,90 69,14 64,71 58,90 68,75 63,67 21,65 33,00 26,96
Schwäbisch Gmünd 19.881 57,20 61,20 59,10 57,20 62,20 59,20 19,20 28,20 23,20
Nord-West 143.000 0,50 1,00 57,20 63,20 57,20 45,20 63,20 57,20 15,20 31,20 21,20
Bayern 44.861 0,75 1,00 62,00 67,50 63,55 62,00 67,50 63,66 25,50 31,00 26,72
Ringgemeinschaft Bayern 34.291 1,00 1,00 1,00 58,50 60,50 59,50 58,50 60,50 59,50 22,00 57,50 22,50
Deutschland - alte BL 240.780 0,50 1,50 56,00 69,14 59,34 45,20 69,10 59,40 15,20 35,50 29,11
Deutschland - neue BL 31.632 0,50 1,00 60,00 72,00 64,83 59,00 71,00 64,55 25,00 35,00 28,99

Ringgemeinschaft

KW 40/2022 (03.10.2022)ØZuschlag 25 kg - 33 kgZuschlag ab 33 kg
EZ-Ringe Südhessen 74,501,300,50

EU Ferkelnotierung

Preis KW 39/2022 (26.09.2022)Preis Vorwoche (19.09.2022)Preis Vorjahreswoche (20.09.2021)
Niederlande - Börsenpreis (25 kg) 46,50 46,50 23,50
Dänemark (30 kg, Basis) 62,74 62,74 46,91
Belgien (20 kg) 38,50 38,50 12,00

 

Spalte 1Produkt und Notierungsgebiet
Spalte 2Anzahl (Stk) der in der aktuellen Notierungswoche notierten Tiere
Spalte 3Gewichtszuschlag (GZ) in Euro/kg Mehrgewicht für den Gewichtsbereich 25-30 kg
Spalte 4Preistendenz für die aktuelle Woche in Euro je Ferkel
Spalte 5Preisspanne sowie der gewichtete Durchschnittspreis in Euro je Ferkel ohne bzw. mit USt.  in der aktuellen Woche, der Vorwoche sowie der Vorjahreswoche
*
Nach Ablauf der Übergangsfrist zur betäubungslosen Ferkelkastration nach dem dt. Tierschutzgesetz gilt zum 01.01.2021:
Ab-Hof-Ferkelpreisnotierung Nord-West der LWK Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen für 200er-Gruppen für unkastrierte Eber- und Sauferkel. Gesetzeskonform kastrierte Ferkelpartien deutscher Herkunft im ausgeglichenen biologischen Geschlechtsverhältnis erhalten einen Preiszuschlag von 2,00 € je Tier.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag