Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Marktinformation & Preise

Geschlachtet- und Lebendnotierung für Schlachttiere

Aktualisierung: Dienstag

Gemeinsame Preisfeststellung für Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über Mengenumsätze und Preise von Lämmern nach Schlachtgewicht (SG) bzw. nach Lebendgewicht (LG) auf der Grundlage der amtlichen Preisfestsetzungen (1.FlGDV zum Fleischgesetz). Preise frei Schlachtstätte in Euro/kg Schlachtgewicht bzw. Lebendgewicht ohne MwSt – ab 2010 ggf. mit Bio-/Markenfleisch-Zuschlägen oder mit sonstigen Boni-Zahlungen.


Anmerkung zur Abb. 1: Angaben in Euro je Tonne (ohne MwSt.)


01060302 schafe dvo
KategorieStkØ- Gewicht2022
Woche 38
19/09-25/09
2022
Woche 37
12/09-18/09
2022
Woche 36
05/09-11/09
2021
Woche 38
20/09-26/09
Lammfleisch (pauschal nach SG)
305

19,40
6,70 - 8,50
Ø 7,04
6,60 - 8,50
Ø 7,02
6,70 - 8,50
Ø 6,87
5,94 - 6,00
Ø 5,97
Lämmer (pauschal nach LG und/oder HKL)






Spalte 1Kategorie
Spalte 2Anzahl (Stk) der in der aktuellen Notierungswoche notierten Tiere
Spalte 3Durchschnittsgewicht in kg SG bzw. kg LG
Spalte 4-6Preisspanne sowie der gewichtete Durchschnittspreis in Euro/kg SG bzw. Euro/kg LG in der aktuellen Woche, der Vorwoche sowie der Vorjahreswoche

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag