Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Krediteinkauf: Die Ratenpause

Eine Pause von den Raten, hört sich entspannt an, kann aber zu Verspannungen führen!

Taschenrechner
Foto: Steve Buisinne © Pixabay

Einige Kreditinstitute bieten die Option an, in einer betrieblichen Situation mit sehr angespannter Liquidität vorübergehend die Tilgungsraten aussetzen zu können. Oftmals ist dies aber mit einem höheren Zins bzw. einer einmaligen Gebühr je Ratenpause verbunden. Zudem ist eine Ratenpause immer nur dann möglich wenn, zwischen den Ratenpausen mehrere Monate liegen. Schließlich wird der Kredit während einer Ratenpause auch nicht weiter getilgt und die Laufzeit verlängert sich.

Bei einer Ratenpause fällt im Unterschied zur Tilgungsaussetzung, keine Zinszahlung während der Ratenpause an. Jedoch wird dieses wie beschrieben durch eine Gebühr bzw. einen höheren Zinssatz ausgeglichen. Eine Ratenpause ist zeitlich zudem auf einige wenige Monate beschränkt. Lesen Sie dieses aufmerksam im jeweiligen Vertrag.

Weitere Informationen hierzu u.a. unter:

Stiftung Warentest: Corona-Kreditstundung: So klappt die Ratenpause

auxmoney: Kredit pausieren

financer: Kredit stunden

(alle aufgerufen am 03.11.2021)

Dieser Beitrag ist Teil der Beitragsserie „Krediteinkauf: Schnelles Geld über das Internet – Chancen und Risiken“.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag