Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Rasenkrankheiten erkennen und vermeiden

Veranstaltungstermine
16. Februar 2023 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Inhalt

Rasenkrankheiten und Pflanzenschutz im Rasen

Trotz bester Pflege lässt es sich manchmal nicht vermeiden – die Gräser werden von Krankheiten befallen. Das kann rund ums Jahr der Fall sein. In der Regel handelt es sich um Krankheiten, die von verschiedenen Pilzen verursacht werden. Aber auch tierische Schädlinge oder abiotische Gründe können für Ausfälle und Flecken in der Grasnarbe verantwortlich sein.

Welche Krankheiten hier in Frage kommen, was zum Ausbruch führt, wie sie sich zeigen, wie sie sich auswirken und wie sie bekämpft werden können, möchte Prof. Martin Bocksch in diesem Tagesseminar vermitteln. Dazu kommen noch ein paar ausgewählte tierische Schädlinge hinzu.

Nicht immer ist der automatische Griff zur Pflanzenschutzmittelspritze sinnvoll und nötig. Welche Alternativen es gibt und welche pflegetechnischen Punkte in diesem Fall beachtet werden müssen wird erörtert.

Gerade bei Pilzkrankheiten kommt der vorbeugenden Pflege große Bedeutung zu. Ihr widmet sich daher ein Schwerpunkt der Veranstaltung.

Wenn chemische Pflanzenschutzmittel auf dem Sportplatz oder im Park ausgebracht werden müssen, müssen dafür einige Voraussetzungen erfüllt sein. Auch darauf wird Referent Prof. Martin Bocksch in aller gebotenen Ausführlichkeit eingehen.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Vorstellung der wichtigsten Rasenkrankheiten und Schädlinge
  • Gegenmaßnahmen und Voraussetzungen für den chemischen Pflanzenschutz im Rasen
  • Pflegetechnische Gegenmaßnahmen und Tipps zur Vermeidung von chemischen PSM
  • Vorbeugende Pflege zur Gesunderhaltung attraktiver und belastbarer Rasenflächen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an in erster Linie an Mitarbeiter von Kommunen, Sportplatzpflege und den Garten- und Landschaftsbau.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (Hessische Gartenakademie)
Maximale Kapazität
15
Teilnehmerbeitrag
80,00 €
Anmeldeschluss
-
Veranstaltungsort
Hessische Gartenakademie
SR 1
Brentanostraße 9
65366 Geisenheim