Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Aktuelles’

Beitragsarchiv

Es wurden 1236 Beiträge gefunden:

 

Getreidemarkt: Weizenkurse im freien Fall

Seit September 2018 war der Weizenkurs relativ stabil in einer Range von 200 - 208 €/t. Nun wurde die wichtige Marke von 200 € nach unten durchbrochen.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Stabiler Trend setzt sich fort

Nachdem in der vergangenen Woche noch Hauspreise die Marktteilnehmer verunsicherten, deuten sich nun Anzeichen einer Entspannung an.

>> Weiter
 

Ökobarometer 2018: Nachfrage nach Bioprodukten boomt

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln ist in 2018 erneut um 5,5% auf 10,9 Mrd. Euro gestiegen. Umfragen zeigen, dass Regionalität, Tierwohl und Nachhaltigkeit im Trend sind.

>> Weiter
 

Forum Landwirtschaft: Veränderungsbereite Betriebe mit besseren Zukunftschancen

Das Forum Landwirtschaft in Fritzlar beschäftigte sich in diesem Jahr mit dem Thema Landwirtschaft im Wandel. Das Interesse an Ansätzen zur Verbesserung von Betriebswirtschaft, Ökologie und Familienleben war so groß, dass alle 200 Plätze im Saal belegt waren.

>> Weiter
 

LLH-HeRo mit neuen Unterrichtsmaterialien auf der didacta

Auch in diesem Jahr ist das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) des LLH wieder auf Europas größter Bildungsmesse vom 19. bis 23.02. in Köln mit dabei.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Hauspreise deckeln Notierungsanstieg

Aufgrund der engen Versorgungslage am Lebendmarkt konnte sich die deutsche Leitnotierung nach Monaten der Stagnation endlich aus dem Seitwärtskanal herausbewegen.

>> Weiter
 

Rindermarkt: Bestände gehen bundesweit zurück

Rinder erzielten in der 6. Kalenderwoche bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz deutlich schlechtere Kurse als im Vergleichszeitraum 2018.

>> Weiter
 

Konsumententrends: Öko-Markt auf Wachstumskurs

Der Anteil der Ökobetriebe hat sich in den vergangenen 15 Jahren verdoppelt. Die wachsende Nachfrage nach Bio-Produkten und bessere Wertschöpfung bietet Marktchancen.

>> Weiter