Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Förderung’

Beitragsarchiv

Es wurden 29 Beiträge gefunden:

 

„Richtlinie Weidetierschutz“ wurde überarbeitet

Das hessische Förderprogramm für Investitionen in den erweiterten Herdenschutz und die Förderung laufender Kosten sowie die Regelung zur Entschädigung von Kosten durch Wolfsübergriffe auf Nutztiere wurde überarbeitet (siehe dazu die Pressemitteilung der Landesregierung zum Vorgang).

>> Weiter
 

GAP-Ausnahmeregelungen für 2023 final beschlossen

Am 16. September 2022, hat der Bundesrat final der GAP-Ausnahmeverordnung (GAPAusnV) zugestimmt, die nunmehr nach bereits erfolgten etlichen Presseberichten auch formell in Kraft gesetzt werden kann.

>> Weiter
 

GAP: Mit wie viel Förderung kann ich rechnen? (Neue Version 21.September)

GAP-Prämienrechner des LLH gibt Auskunft

>> Weiter
 

Überarbeitete Richtlinie für die Förderung zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft soll an der dynamischen Entwicklung der Digitalisierung teilhaben, um die Umweltverträglichkeit zu verbessern, das Tierwohl zu steigern, das Management zu verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit zu heben. Zur Umsetzung dieser Ziele ist im Februar 2021 die Richtlinie RL-IZ, Teilmaßnahme E, in Kraft getreten.

>> Weiter
 

Endspurt bei der diesjährigen Agrarantragstellung

Bis zum 16. Mai 2022 muss der diesjährige Antrag auf die EU-Direktzahlungen online über das Agrarportal der WI-Bank eingereicht werden.

>> Weiter
 

Online-Antragstellung geht in Hessen an den Start

Der Gemeinsame Antrag in Hessen kann online über das hessische Agrarportal abgegeben werden.

>> Weiter
 

Nischenkulturen erfolgreich vermarkten

Wer Nischenkulturen anbaut, sollte von Anfang an die Vermarktung mitdenken. Wir sagen Ihnen, worauf es dabei ankommt.

>> Weiter
 

Rebhuhnschutz in Waldeck-Frankenberg erobert zunehmend Fläche

Beteiligung für weitere Flächen in der Feldflur gesucht

>> Weiter