Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Getreidemarkt’

Beitragsarchiv

Es wurden 6 Beiträge gefunden:

 

Getreidepreise auch in Nachernte-Phase stabil

Die Getreideernte 2020 fiel in Deutschland um 3% geringer aus als in 2019. Europaweit fehlen beim Weizen sogar 13% in der Bilanz. Doch der Weltmarkt bleibt gut versorgt. Einige Faktoren führen aktuell dennoch zu steigenden Getreidepreisen.

Weiterlesen
 

Getreidemarkt: Preistreibende Impulse vom USDA-Bericht

Mit einer größeren globalen Ernte wurden die Risikoprämien in den Kursen wieder zurückgenommen. Doch jetzt macht eine neue Nachricht die Runde.

Weiterlesen
 

Getreide: Weizen und Gerste aus Deutschland gut nachgefragt

Auf den letzten Metern dieser Saison kommt nochmal Dynamik in den Getreideexport. Der Weizenexport aus Deutschland liegt inzwischen bereits 50% über Vorjahreslinie.

Weiterlesen
 

Bei der Getreidevermarktung Risiken absichern

Bis zum Ende der Saison 2019/20 verbleiben nur noch wenige Wochen. Das Vermarktungsfenster für alterntige Partien schließt sich. Tatsächlich sind die Restmengen, die jetzt noch in den Getreidesilos lagern, aber ohnehin überschaubar.

Weiterlesen
 

Getreide: Wettermärkte geben die Richtung vor

Mit den Niederschlägen wurden die Risikoprämien in den Kursen am Getreidemarkt wieder zurückgenommen. Die Wettermärkte dominieren das Marktgeschehen.

Weiterlesen
 

Getreide/Ölsaaten: Ernte in Russland als Unsicherheitsfaktor

In Deutschland musste die Ernteprognose nach unten korrigiert werden. Für die weitere Preisentwicklung wird aber entscheidend sein, wie groß die Ernte in Black-Sea ausfällt.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen