Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Hessische Gartenakademie’

Beitragsarchiv

Es wurden 20 Beiträge gefunden:

 

Landesgartenschau 2023 in Fulda: Die Harten kommen schon mal in den Garten

Trotz hochsommerlicher Temperaturen und Trockenheit sind in den Beratungsgarten des Landes Hessen, der federführend durch die Hessische Gartenakademie (HGA) konzipiert und betreut wird, unmittelbar nach Beendigung der Bau- und Erdarbeiten erste Pflanzen-Pioniere eingezogen: Mauerpfeffer- (Sedum) und Hauswurz- (Sempervivum) Arten.

>> Weiter
 

Hessische Gartenakademie lässt Brentanostraße erblühen

Neue Demonstrationsflächen am Geisenheimer Standort

>> Weiter
 

Zeigen Sie Ihren insektenfreundlichen und klimaangepassten Garten!

Mit diesem Aufruf hat der Regionalverband FrankfurtRheinMain den Fotowettbewerb „Blühende Gärten“ vor Kurzem gestartet. Gerichtet ist dieser Aufruf an die Mitgliedskommunen sowie alle Bürgerinnen und Bürger der Region FrankfurtRheinMain, die zeigen möchten, welche insektenfreundlichen und klimaangepassten Maßnahmen sie bereits in ihren (Vor-) Gärten, auf Balkonen oder an Fassaden umgesetzt haben.

>> Weiter
 

Tag der (grünen) Klimaanlage

Heute, am 03. Juli, wird in den USA der Tag der Klimaanlage "gefeiert". Für uns von der Hessischen Gartenakademie ein guter Anlass, um Werbung für die multifunktionalen, preiswerten und umweltfreundlichen grünen Klimaanlagen zu machen.

>> Weiter
 

„Tag des Gartens“ – Gärtnern ohne „eigenen“ Garten

Jedes Jahr wird in Deutschland am zweiten Sonntag im Juni der „Tag des Gartens“ gefeiert. Ins Leben gerufen wurde dieser Tag 1984 vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG), der Dachorganisation der ihm angeschlossenen Kleingarten-Landesverbände in der Bundesrepublik Deutschland, um die Bedeutung des Gartens – und vor allem des Kleingartens – in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

>> Weiter
 

Wer stört im Apfelbaum?

Die Zeit des Austriebs ist im Obstgarten oft entscheidend für eine erfolgreiche Baumentwicklung und eine gute Obsternte.

>> Weiter
 

Gartentelefon: Immer mehr Schadbilder durch Hitze, Frost & Co.

Immer häufiger wird das Gartentelefon mit Schadbildern konfrontiert, die früher eher selten waren: Neben Hitze- und Trockenschäden treten – trotz meist milder Winter – verstärkt Schäden aufgrund von Kälte und Spätfrösten auf.

>> Weiter
 

Oberdieck-Preis 2020 für Jürgen Sinnecker

Auszeichnung für den Erhalt bedrohter Obstsorten

>> Weiter