Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Insekten’

Beitragsarchiv

Es wurden 20 Beiträge gefunden:

 

Warum sollen Blühflächen bunt sein?

Der Verlust an Blütenpflanzen in der Offenlandschaft ist ein wichtiger Grund für den stetigen Rückgang von Insekten wie Wildbienen, Schmetterlingen und Schwebfliegen. Blühflächen sollen diesen Tieren wieder eine hohe Vielfalt an Nahrungsquellen bieten.

>> Weiter
 

Süßkirschen: Das Frühjahr naht auf leisen Schritten

Langsam wird es für die Kirschen Zeit, das neue Jahr zu begrüßen. Wie haben die Süßkirschen in Nordhessen die Frostphase überstanden und welche Arbeiten stehen in den Plantagen nun an?

>> Weiter
 

Jetzt schon an Gelbschalen denken?!

In den letzten Jahren waren an den ersten warmen Tagen im Jahr häufig auch schon die ersten Rapsschädlinge unterwegs. Zum Wochenende erwarten wir sonniges Wetter mit Temperaturen in der Spitze von 15 Grad Celsius.

>> Weiter
 

Saatpaket Nachwachsende Rohstoffe im Praxistest

Der erste Teil der Dokumentationsreihe zeigt Erfahrungen mit dem Anbau der Kulturen des Saatpakets Nachwachsende Rohstoffe.

>> Weiter
 

Offen für Innovationen: Fachschüler präsentieren Projektergebnisse

Griesheim. Bevor die angehenden Agrarbetriebswirte der landwirtschaftlichen Fachschule Griesheim zurück in die Praxis entlassen werden, stellen sie im Rahmen des Projektunterrichts ihre Innovationskraft und die erlernten Arbeitsmethoden unter Beweis.

>> Weiter
 

20. Mai - Weltbienentag

Nein, heute ist nicht der Geburtstag der Biene Maja, sondern der Geburtstag von Anton Janša.

>> Weiter
 

Wenn es juckt und sticht

Im Winter wie im Sommer werden die Rinder von verschiedensten Insekten geplagt. Schlagen die Kühe das Melkzeug ab, betrifft es auch den Landwirt. Doch wie kann man den Ektoparasiten (Außenschmarotzer) Einhalt gebieten?

>> Weiter
 

Überwinterung von Blühflächen

Blühflächen haben sich in den letzten Jahren in unserer Kulturlandschaft deutlich vermehrt; doch ist Blühfläche längst nicht gleich Blühfläche!

>> Weiter