Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Landesgartenschau’

Beitragsarchiv

Es wurden 11 Beiträge gefunden:

 

„Äpfel, Birnen und Beeren“: Ein fruchtiges Erlebnis für Schulkinder im „Grünen Klassenzimmer“

Die Welt der Früchte: Obst oder Gemüse? Alles gar nicht so einfach…

>> Weiter
 

Grünes Klassenzimmer: „Flora und Fauna“ - Wieviel Natur bietet ein Garten?

Das „Grüne Klassenzimmer“ auf der Landesgartenschau in Fulda hatte im Juni seitens der Hessischen Gartenakademie das Thema „Flora und Fauna“ im Angebot. Bei diesem neu konzipierten Bildungsmodul tauchte die Grundschulklasse in die von Menschen geschaffene Natur von Gärten ein.

>> Weiter
 

„Der Grüne Daumen“ – ein „Grünes Klassenzimmer“-Angebot der Hessischen Gartenakademie

Um Kindern Lust auf Garten und das Gärtnern zu vermitteln und sie für Umweltthemen zu sensibilisieren, ist ein „Grünes Klassenzimmer“ fester Bestandteil einer jeden hessischen Landesgartenschau – so auch in Fulda. Mit dabei ist die Hessische Gartenakademie (HGA). Sie spricht mit dem Angebotsformat „Der Grüne Daumen“ Grundschulen und die Sekundarstufe 1 an.

>> Weiter
 

„Richtig Wässern“ und „Wassersparen“ – zwei zentrale Gesprächsthemen auf der LGS Fulda

„Mancherorts hat es seit Wochen nicht geregnet. Trotz des niederschlagsreichen Frühjahrs ist es in vielen Regionen Hessens bereits wieder zu trocken.

>> Weiter
 

Landesgartenschau in Fulda: "Garten - Stadt - Schule" oder doch "Garten - statt - Schule"?

In wenigen Wochen, am 27. April, öffnet in Fulda die 7. hessische Landesgartenschau für 165 Tage ihre Pforten. Damit richtet die Stadt Fulda nach 1994 zum zweiten Mal eine hessische Gartenschau aus.

>> Weiter
 

Landesgartenschau 2023 in Fulda: Die Harten kommen schon mal in den Garten

Trotz hochsommerlicher Temperaturen und Trockenheit sind in den Beratungsgarten des Landes Hessen, der federführend durch die Hessische Gartenakademie (HGA) konzipiert und betreut wird, unmittelbar nach Beendigung der Bau- und Erdarbeiten erste Pflanzen-Pioniere eingezogen: Mauerpfeffer- (Sedum) und Hauswurz- (Sempervivum) Arten.

>> Weiter
 

Landesgartenschau 2023 in Fulda: Bauarbeiten für den LLH-Beratungsgarten haben begonnen

Der Beratungsgarten ist fester Bestandteil der hessischen Landesgartenschauen (LGS). Er dient dazu, gärtnerisch Interessierte herstellerneutral und fachkundig zu informieren und zu beraten. Dabei steht insbesondere der Aspekt des umweltfreundlichen Gärtnerns in Haus- und Kleingärten im Mittelpunkt. Nun haben gut eineinhalb Jahre vor der Eröffnung der LGS in Fulda die Arbeiten für den Beratungsgarten begonnen.

>> Weiter
 

Hessische Landesgartenschau 2027 findet in Oberhessen statt

Viel Herzblut, Ideen, Engagement und Arbeit - und dies zudem unter Corona-Bedingungen - hatten im vergangenen Jahr die Städte Dillenburg, Frankenberg (Eder) und Schwalmstadt sowie die Region Oberhessen in die Machbarkeitsstudien für die Bewerbung zur Ausrichtung der hessischen Landesgartenschau 2027 gesteckt. Die Machbarkeitsstudien stellen nach einer offiziellen Bewerbung den zweiten Schritt des Bewerbungsverfahrens dar.

>> Weiter