Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Pflanze’

Beitragsarchiv

Es wurden 19 Beiträge gefunden:

 

Wetterrückblick 2020

„Und jährlich grüßt das Murmeltier …“ - Grundsätzlich unterschied sich das Wetter im vergangenen Jahr kaum von den vorangegangenen und lässt sich recht schnell zusammenfassen: zu warm, zu trocken, viel Sonne.

>> Weiter
 

Produktionsflächen - Zeitplan zur Pflege und Bearbeitung

Was ist wann erlaubt?

>> Weiter
 

Erneut Trockenstress im hessischen Ackerbau

Die ausgiebigen Niederschläge des vergangenen Winters sind nicht automatisch ein Grund zur Beruhigung für die aktuelle Vegetationsperiode.

>> Weiter
 

Raps-Blütenbehandlung

Die Rapsbestände haben unter den Nachtfrösten zum Monatswechsel sehr gelitten. In der Regel zeigen die Stängel mehr oder weniger ausgeprägte Frostrisse, die bei der trockenen Witterung hoffentlich verkorken.

>> Weiter
 

Wetterrückblick 2019

Das vergangene Jahr knüpft nach dem „Extremjahr“ 2018 an die Reihe der zu trockenen und deutlich zu warmen Jahre an.

>> Weiter
 

Feldtag vom 13.06.2019 Willershausen/Pferdsdorf

In der Gemarkung Willershausen, im südlichen Ringgau, direkt an der Hessisch-Thüringischen-Grenze gelegen, wurde 1999 von dem damaligen Mitarbeiter des heutigen Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen (LLH) Manfred Kirchner ein Bodenbearbeitungsversuch angelegt, der bis zum aktuellen Zeitpunkt noch von Versuchstechnikern des LLH betreut wird.

>> Weiter
 

Dieses Jahr ist ein „Klatschmohnjahr“

Wer aufmerksam in der Feldflur unterwegs ist, wird bemerken, dass im Vergleich zu den Vorjahren deutlich mehr Klatschmohnpflanzen in Randbereichen der Felder sowie in Wegnähe blühen.

>> Weiter
 

Ins Feld mit Sichel, Messrahmen und Sonnencreme

Die Besondere Ernte- und Qualitätsermittlung (BEE) läuft wieder an.

>> Weiter