Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Schädlinge’

Beitragsarchiv

Es wurden 13 Beiträge gefunden:

 

Jetzt schon an Gelbschalen denken?!

Das rechtzeitige Aufstellen von Gelbschalen im Frühjahr gehört zu den wichtigsten Kontrollmaßnahmen bei der Bekämpfung von Rapsschädlingen.

>> Weiter
 

Apfelbaumgespinstmotte - Behandlungszeitraum beginnt

Die Apfelbaumgespinstmotte (Yponomeuta malinellus) begleitet uns besonders im Streuobstbereich nun schon seit geraumer Zeit in vielen Regionen Hessens.

>> Weiter
 

Leimringe gegen Frostspanner – Tipps zum Einsatz

Die Raupen der Frostspanner können im (Erwerbs)Obstbau zu großen wirtschaftlichen Schäden führen. Als eine giftfreie Bekämpfungsmethode haben sich Leimringe bewährt, die am Stamm angebracht werden.

>> Weiter
 

Nachlese: Grünlandbegehung zu Schädlingen und Giftpflanzen

Im August 2022 fand eine Grünlandbegehung in Lützelbach/ Breitenbrunn im Odenwald statt. Das Thema Trockenschäden, Schädlinge und Giftpflanzen beschäftigt viele Landbewirtschafter. Die Resonanz war mit über 70 Teilnehmern groß.

>> Weiter
 

Schädlinge in Ackerbohne und Erbse

Sowohl in Ackerbohnen als auch in Körnererbsen können momentan Blattläuse gefunden werden. Dabei wird die Ackerbohne hauptsächlich von der schwarzen Bohnenlaus, aber auch von der grünen Erbsenblattlaus, besiedelt.

>> Weiter
 

Video: Vergilbungsvirus bei Zuckerrüben

Feuchte Bodenbedingungen und die zögerliche Temperatursteigerung haben überschaubare Ausgangsbedingungen für den diesjährigen Zuckerrübenanbau geboten.

>> Weiter
 

Pflanzenschutz - Überwintern von Kübelpflanzen

Im Winterquartier trüben Schildläuse häufig die Begeisterung des Kübelpflanzengärtners. Besonders wenn keine geeigneten Räume zur Überwinterung zur Verfügung stehen und bei höheren Temperaturen in Wohnräumen überwintert werden muss, bauen sich schnell große Schädlingspopulationen auf.

>> Weiter