Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Varroa’

Beitragsarchiv

Es wurden 18 Beiträge gefunden:

 

Abschluss des Citizen-Science-Versuchs "Varroadiagnose optimieren"

In der vergangenen Saison haben wir unseren ersten Citizen Science-Versuch zum Thema Varroadiagnose durchgeführt. Viele Imkerinnen und Imker aus ganz Hessen haben an ihren Bienenvölkern Milben gezählt und ihre Aufzeichnungen eingereicht.

>> Weiter
 

Varroazide

Behandlungsmittel gegen die Varroamilbe: Verschaffen sie sich einen Überblick über aktuell zugelassene Varroazide. Ob organische Säuren oder synthetische Tierarzneimittel: Informieren sie sich über die verschiedenen Wirkstoffe, deren Vor- und Nachteile sowie rechtliche Grundlagen, um eine effektive und legale Varroabehandlung zu gewährleisten.

>> Weiter
 

Gemülldiagnose mit dem Bodenschieber

Die Varroadiagnose mit dem Bodenschieber ist eine zeitgemäße und bienenschonende Methode, um jederzeit den Befallsgrad von Bienenvölkern mit den Parasiten abzuschätzen.

>> Weiter
 

Biologie der Varroa-Milbe

Die Varroa-Milbe ist ein Parasit der westlichen Honigbiene, welche seit langem für die größten Winterverluste von Bienenvölkern verantwortlich ist. Der Vermehrungszyklus der Milbe ist stark an das Brutgeschehen der Bienen angepasst.

>> Weiter
 

Viel gefragt, viel gelernt – Umweltstaatssekretär Oliver Conz zu Besuch im Bieneninstitut

Die anhaltende Hitze hielt die Bienen des Bieneninstituts in Kirchhain nicht von ihrer Arbeit ab und so herrschte auch beim Besuch des hessischen Staatssekretärs Oliver Conz ein lautes Gesumme rund um die Bienenstöcke im Hof.

>> Weiter
 

Citizen Science Versuch „Varroadiagnose optimieren“

Die Anmeldefrist für den Citizen Science Versuch ist beendet.

>> Weiter
 

Weltbienentag: „Hessische Imkerei muss sich an die Klimakrise anpassen“

Land Hessen unterstützt spezifische Praxisforschung des LLH

>> Weiter
 

Projekt: Vitalbiene

Das Vitalbiene Projekt hat im Juni 2021 mit einer Laufzeit von drei Jahren begonnen. Es wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Gegenstand des Projekts ist der Vergleich von innovativer und herkömmlicher Honigbienenhaltung in Bezug auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Populationsentwicklung und Paarungserfolg.

>> Weiter