Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Projekte

Demonstrationsnetzwerk Erbse/Bohne – DemoNetErBo

Projekttitel
Modellhaftes Demonstrationsnetzwerk zur Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verwertung von Leguminosen mit Schwerpunkt Erbsen und Bohnen in Deutschland
Inhalt
Ziel des modellhaften Demonstrationsnetzwerks Erbse/Bohne ist es, Anbau und Verarbeitung dieser Kulturen in Deutschland zu unterstützen sowie Nachfrage und Angebot zusammenzubringen. Unter der Leitung des LLH sind deutschlandweit 55 landwirtschaftliche und verarbeitende Demonstrationsbetriebe aus zehn Bundesländern aktiv. Zirka 60 Prozent der Demobetriebe wirtschaften konventionell, 40 Prozent ökologisch. Sie zeigen innovative und praktische Ansätze im Anbau und in der Verwertung von Erbsen und Ackerbohnen. Dazu veranstalten die Demobetriebe Feldtage und Betriebsbesichtigungen und sind Ansprechpartner sowie Vernetzungspunkte für Berufskollegen. Außerdem werden ihre Erfahrungen erfasst und daraus Hinweise zur Optimierung von Anbau, Aufbereitung und Nutzung abgeleitet. Das Praxiswissen wird gesammelt, gebündelt und so aufbereitet, dass es weiteren Interessierten zur Verfügung steht. Ein weiterer Schwerpunkt des Netzwerkes ist die Einbindung der gesamten Wertschöpfungskette von der Züchtung, über den Anbau, den Handel, die Verarbeitung in Futtermitteln als auch in Lebensmitteln, bis hin zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern.
Förderung
Das Demonetzwerk Erbse / Bohne wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der BMEL Eiweißpflanzenstrategie.
Gesamtkoordination
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
Projektpartner
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
  • Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (LWK NRW)
  • Universität Hamburg (UHH)
  • Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)
  • Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
  • Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
  • Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA)
  • FiBL Projekte GmbH
  • Fachhochschule Südwestfalen (FH SWF)
  • Bioland Beratung GmbH
  • Öko-BeratungsGesellschaft mbH
  • Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (DLR RLP)
  • Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. – Niedersachsen/Bremen (AbL)
Kontakt beim LLH
Ulrich Quendt, Beratungsteam Ökologischer Landbau
+49 561 7299 307

E-Mail senden

Laufzeit/Projektstart
03/2016 -12/2021
Projektseite
www.demoneterbo.agrarpraxisforschung.de
DemoNet Erbse Bohne

Projektbeiträge

Titel
Perspektiven für die Nutzung und Vermarktung von Körnerleguminosen
Ackerbohne und Erbse gekonnt anbauen - ein Veranstaltungsrückblick
Eiweißversorgung bei Legehennen mit wertvollen Komponenten sichern
DLG Feldtage: Koordinator des DemonetErBo Ulrich Quendt im Interview

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag