Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Projekte

Demonstrationsnetzwerk Kleinkörnige Leguminosen – Demonet-KleeLuzPlus

Projekttitel
Modellhaftes Demonstrationsnetzwerk zur Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verwertung von kleinkörnigen Leguminosen in Deutschland
Inhalt
Ziel des bundesweiten Demonstrationsnetzwerks KleeLuzPlus ist es, Anbau und Verwertung von kleinkörnigen Leguminosen, wie z. B. Kleegras oder Luzerne auszuweiten und zu optimieren. Dafür steht ein Netzwerk aus landwirtschaftlichen Betrieben und weiteren Akteuren im Mittelpunkt, die bereits über eine langjährige Erfahrung im Anbau von Futterleguminosen verfügen und unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten demonstrieren. Einerseits steht die innerbetriebliche Nutzung als hochwertiges Eiweißfutter in der Nutztierfütterung im Fokus, andererseits werden weitere Wertschöpfungsketten mit kleinkörnigen Leguminosen abgebildet, wie z. B. zum Nährstofftransfer in ökologisch wirtschaftenden Betrieben. Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) betreut als Projektpartner im bundesweiten Netzwerk das Aktionszentrum Mitte-West und ist mit 10 Demonstrationsbetrieben aus Hessen und aus angrenzenden Mittelgebirgsregionen in RLP und NRW aktiv. Konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe können sich bei kleineren und größeren Veranstaltungen (Feldbegehungen, Feldtage, Vorträge etc. ) zum Anbau und zur Verwertung von kleinkörnigen Leguminosen informieren und ihre Erfahrungen austauschen.
Förderung
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) –Eiweißpflanzenstrategie (EPS)
Gesamtkoordination
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
Projektpartner
  • Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW)
  • Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
  • Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
  • Demeter e.V. (Demeter)
  • Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA)
  • Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (LWK NRW)
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
  • Öko-BeratungsGesellschaft mbH (Naturland)
  • Bioland Beratung GmbH (Bioland)
Kontakt beim LLH
Brigitte Köhler, Beratungsteam Ökologischer Landbau
+49 561 7299 253
+49 151 16353362
E-Mail senden
Laufzeit/Projektstart
2019 – 2024
Projektseite
Demonet-KleeLuzPlus

Projektbeiträge

Titel
Anbauflächen heimischer Eiweißpflanzen in Hessen erneut gewachsen
Demonstrationsnetzwerk zu Klee und Luzerne gestartet
Demonet-KleeLuzPlus

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag