Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 132 Beiträge gefunden:

 

Feuchte Bedingungen erhöhen das Risiko durch Schnecken – Kontrollen durchführen!

Die Niederschläge der vergangenen Wochen haben zu einer hohen Aktivität vorhandener Schnecken geführt. Eine Kontrolle mittels Falle (Schneckenfolie, Sack, Blumenuntersetzer, …) ist sinnvoll, um ein aufschlussreiches Bild über mögliche Schneckenschäden in den Rapssaaten zu bekommen.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Winterbraugerste 2022/23 & Empfehlungen

Um Bier zu brauen benötigt es eine gute Malzqualität. Daraus resultieren spezifische Qualitätsansprüche an die Erntepartien, welche nicht alle Gerstensorten leisten können. Traditionell findet vorrangig die Sommerform hierfür Berücksichtigung, aber auch spezielle Winterformen kommen für den Anbau in Frage kommen.

>> Weiter
 

Wintergetreide: Sortenempfehlungen für Hessen 2023

Sortengespräch von Saatbauverband, VO-Firmen und Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen am 03.08.2023 und 24.08.2023 in Bad Hersfeld

>> Weiter
 

Was ist bei der Ernte und Aufbereitung von Körnerleguminosen zu beachten?

Die diesjährige Witterung verzögert die Ernte vieler Kulturen, so auch die der Körnerleguminosen. Auf trockene Erntefenster wird aktuell vielerorts gewartet.

>> Weiter
 

Ergebnisse der Landessortenversuche Wintergerste 2022/2023

Nicht nur das Wetter, sondern auch die Ernteergebnisse der Wintergerste fielen im vergangenen Anbaujahr sehr heterogen und standortspezifisch aus.

>> Weiter
 

Winterrapsanbau 2023: Sortenwahl zur Herbstaussaat

Nach der Ernte ist vor der Aussaat – da das Zeitfenster zwischen Aussaat und Ernte im Rapsanbau unter Umständen sehr eng sein kann, stimmt diese Redewendung nicht immer. Daher ist es ratsam sich bereits vor der kommenden Ernte Gedanken zur Saatgutbestellung und der damit einhergehenden Sortenwahl zu machen. Die Ergebnisse der Landessortenversuche 2022 des LLH können dafür Informationen zur passenden Sortenwahl für die hessischen Anbaugebiete bieten.

>> Weiter
 

Stoppelbearbeitung jetzt durchführen?

Die Getreideernte ist derzeit voll im Gang: Während frühere Sorten wie Wintergerste teils schon vollständig abgeerntet sind, reifen spätere Sorten noch heran – bei diesen heißen Sommertemperaturen in Rekordzeit. Höchste Zeit also über die Stoppelbearbeitung nachzudenken! Stephan Brand, LLH-Beratungsteam Pflanzenbau, gibt Tipps, was dabei zu beachten ist.

>> Weiter