Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 125 Beiträge gefunden:

 

Digitale Feldführung beim LLH 2021

Herzlich Willkommen zur digitalen Versuchsfeldführung 2021 des LLH. Nach dem erfolgreichen Einstieg in der digitalen Beratung und Informationsbereitstellung aus dem LLH-Versuchswesen im Vorjahr, wird auch dieses Jahr eine Alternative zu den bisherigen Versuchsfeldführungen in erweiterter Form angeboten.

>> Weiter
 

Bekämpfung von Rost und Schokoladenflecken in Ackerbohnen

Pilzkrankheiten sind im Ackerbohnenanbau einer der Gründe für die relativ großen Ertragsschwankungen dieser Kultur. Insbesondere der Ackerbohnenrost (Uromyces fabae) sowie die Schokoladenfleckenkrankheit (Botrytis fabae) können teils deutliche Ertragsminderungen hervorrufen.

>> Weiter
 

Schädlinge in Ackerbohne und Erbse

Sowohl in Ackerbohnen als auch in Körnererbsen können momentan Blattläuse gefunden werden. Dabei wird die Ackerbohne hauptsächlich von der schwarzen Bohnenlaus, aber auch von der grünen Erbsenblattlaus, besiedelt.

>> Weiter
 

Digitale Versuchsfeldführungen des LLH gehen in die zweite Runde

Eine der Kernaufgaben des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) ist, die hessischen Landwirtschaftsbetriebe mit unabhängigen pflanzenbaulichen Fachinformationen zu versorgen. Die Grundlage hierfür schafft ein eigenes Versuchswesen, für das jährlich an den sechs Versuchsstandorten in verschiedenen Regionen Hessens Versuchsanlagen geführt werden.

>> Weiter
 

Video: Lagergefahr im Weizen

Die aktuelle Ausgangslage im Boden, gepaart mit den zu erwartenden Stickstoffschüben bei steigenden Temperaturen, erhöhen die Gefahr, das der Weizen ins Lager geht. In dieser Ausgabe des Ackerbauforums erläutert Pflanzenbauberater Dr. Marco Schneider, welche Kriterien das Lagerrisiko erhöhen.

>> Weiter
 

Video: Strategien zur Bekämpfung von Blattkrankheiten

Die kühle und feuchte Witterung war optimal für die Entwicklung der Getreidebstände. Die nun anhaltende Blattnässe birgt jedoch die Gefahr von Infektionen. In dieser Ausgabe des Ackerbauforums geht Pflanzenbauberater Marc Fricke-Müller auf verschiedene Strategien der Septoria Bekämpfung ein.

>> Weiter
 

Raps lässt Bienenvölker summen

Honig kommt hierzulande gern auf’s Brot: Gut 1 kg des „flüssigen Goldes“ wurden 2020 in Deutschland pro Kopf verzehrt (Quelle: statista.com). Im vergangenen Jahr konnten in Hessen durchschnittlich 18,3 kg Frühtracht pro Bienenvolk geerntet werden

>> Weiter
 

Pflanzenbauliche Aspekte des Rapsanbaus

Seit den 80ern bis in die 2000er Jahre hinein stieg die Anbaufläche in Deutschland kontinuierlich und schwankte seitdem zwischen 1,3 bis 1,5 Mio. ha. Dann der Einbruch: 2019 wurden nur 856.000 ha Raps angebaut.

>> Weiter

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen