Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 139 Beiträge gefunden:

 

Getreidepreise auch in Nachernte-Phase stabil

Die Getreideernte 2020 fiel in Deutschland um 3% geringer aus als in 2019. Europaweit fehlen beim Weizen sogar 13% in der Bilanz. Doch der Weltmarkt bleibt gut versorgt. Einige Faktoren führen aktuell dennoch zu steigenden Getreidepreisen.

Weiterlesen
 

HALM-Zwischenfrüchte: Ab 2021 keine Auszahlung mehr in §13a-Gebieten

Eine Förderung von Gebieten oder Flächen über das Hessische Programm für Agrarumwelt- und Landschaftspflege-Maßnahmen (HALM) kann nicht erfolgen, wenn dort vergleichbare rechtlichen Anforderungen vorgeschrieben sind (vgl. HALM-Richtlinien, Seite 4, letzter Absatz).

Weiterlesen
 

Verhaltene Nachfrage am Schlachtschweinemarkt

Der Vereinigungspreis bleibt auch in der 35 Kalenderwoche  unverändert  bei 1,47 Euro/kg SG. Eine unveränderte Marktlage bewirkt die gleichbleibenden Preise.

Weiterlesen
 

Stabilisierung beim Schlachtschweinemarkt

Nachdem der Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück seinen Betrieb wieder aufgenommen hat, stabilisiert sich die Situation am Schlachtschweinemarkt.

Weiterlesen
 

Feinkörnige Leguminosen im mehrjährigen Feldfutterbau als ÖVF

Feinkörnige Leguminosen, insbesondere Luzerne aber auch Rotklee, haben sich in den vergangenen Dürrejahren als zuverlässige Grundfutterlieferanten bestätigt. Zudem sind sie gefragte regionale Eiweißfuttermittel, die sich in die intensive Milchviehfütterung integrieren lassen und so nicht selten die Grundfutterleistung deutlich steigern.

Weiterlesen
 

Umfrage zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

Wie weit ist die Digitalisierung in die Landwirtschaft vorgedrungen? Wo sehen Sie als Landwirtin und Landwirt Chancen? Wo liegen Hemmnisse? Unter welchen Voraussetzungen wären Sie dazu bereit, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben?

Weiterlesen
 

Getreidemarkt: Preistreibende Impulse vom USDA-Bericht

Mit einer größeren globalen Ernte wurden die Risikoprämien in den Kursen wieder zurückgenommen. Doch jetzt macht eine neue Nachricht die Runde.

Weiterlesen
 

Überhänge am Schlachtschweinemarkt

Am deutschen  Schlachtschweinemarkt wurde der Vereinigungspreis um 6 Cent/kg SG gesenkt. Aktuell liegt der Kurs bei 1,60 Euro/kg SG.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen