Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 11 Beiträge gefunden:

 

Neue Sammlung: Regionale Vermarktungsinitiativen

Regionalität in der Landwirtschaft ist in aller Munde. Doch in der Vermarktung der eigenen Produkte den richtigen Partner zu finden, ist nicht immer einfach.

>> Weiter
 

Milch aus dem Automaten – eine Bestandsaufnahme

Wie haben sich Absatz und Preise in Hessen entwickelt

>> Weiter
 

Verpflichtende Herkunftskennzeichnung bei Fleisch

Künftig muss auch unverpacktes Fleisch von Schwein, Schaf, Ziege und Geflügel eine Herkunftskennzeichnung aufweisen. Diese neue Regelung tritt am 11. Februar 2024 in Kraft.

>> Weiter
 

Neuerung im Verpackungsgesetz: Pfand auf Milch in Einwegkunststoffflaschen

Ab 01.01.2024 wird die Pfandpflicht erneut erweitert: Auch für Milch- und Milchmischgetränke, die einen Milchanteil von mind. 50 % haben und in Einwegkunststoffflaschen zwischen 0,1 L und 3 L verkauft werden, wird dann ein Einwegpfand in Höhe von 25 Cent erhoben.

>> Weiter
 

Welche Werbung ist die Richtige?

Sie haben eine Direktvermarktung, bieten Urlaub auf dem Bauernhof an oder betreiben ein Hofcafé? Oder Sie möchten in eine dieser Erwerbskombinationen einsteigen und sind am überlegen, wie Sie Ihren Betrieb und Ihr (zukünftiges) Angebot am besten bewerben können?

>> Weiter
 

Lust auf regionale Produkte?

Unsere Übersichtskarten zeigen Ihnen, wo es hessische Mobilstall-Eier, Milchautomaten, Hofcafés und Hofeis gibt. Eine weitere Karte listet analoge und digitale Einkaufsführer für hessische Produkte.

>> Weiter
 

Registrierungspflicht beim Verpackungsregister LUCID

Einsatz von Mehrwegbehältnissen bei To-go-Angeboten und Registrierung & Mengenmeldung von Verpackungen

>> Weiter
 

Wiederaufnahme der Eichung von Milchautomaten in Hessen

2017 wurde bundesweit beschlossen, die Eichung von Milchautomaten, die vor 2018 in Betrieb genommen wurden, auszusetzen. Diese Übergangsfrist endet am 31.12.2022.

>> Weiter