Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Bäuerliche Gastronomie’

Beitragsarchiv

Es wurden 13 Beiträge gefunden:

 

Info-Brief Oktober 2021


>> Weiter
 

Bäuerliche Gastronomie in der Pandemie: Anpassungen & Herausforderungen

Während Lebensmittelgeschäfte in der Pandemie geöffnet bleiben durften, mussten Gastronomen ihren Bewirtungsbetrieb – abgesehen von kurzen Unterbrechungen – einstellen. Das Ausliefern von Speisen und Getränken sowie Mitnahme-Angebote (to go) stellten für einige Gastronomen zwar eine Möglichkeit dar, die Verluste etwas abzumildern, brachte jedoch auch Herausforderungen mit sich.

>> Weiter
 

Neue Übersichtskarte Hof-Cafés und Eis vom Bauernhof in Hessen

Passend zu den aktuell niedrigen Corona-Infektionszahlen und den Lockerungen für die Gastronomie haben wir unsere Übersichtskarte „Hofcafés und Eis vom Bauernhof in Hessen“ auf den neusten Stand gebracht.

>> Weiter
 

Verringerter Mehrwertsteuersatz von 7% bleibt bis Ende 2022 bestehen

Der aktuell bis Juni 2021 verringerte Mehrwertsteuersatz für Speisen in Restaurants von 7% gilt nun bis Ende Dezember 2022.

>> Weiter
 

Landtourismus in Hessen – Strategie-Vorstellung in Feierabendrunden

Natururlaub - das ist es, wofür Hessen steht. Natururlaub ist auch einer der zentralen Aspekte der neuen Landtourismus-Strategie Hessens, die im Juni 2020 vom Land Hessen verabschiedet und in drei „Feierabendrunden“ in den hessischen Regionen vorgestellt wurde.

>> Weiter
 

Hof-Eis - Ein interessantes Standbein für milcherzeugende Betriebe

Einen Teil der hofeigenen Milch zu Speiseeis zu verarbeiten und zu verkaufen, kann ein stabiles Standbein für landwirtschaftliche Betriebe sein.

>> Weiter
 

Ideen und Impulse für Urlaub auf dem Bauernhof - Nachlese zur Exkursion

Nördlicher als Kassel? Die südliche Lüneburger Heide war das diesjährige Ziel der dreitägigen Exkursion für hessische Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof und Bäuerlicher Gastronomie.

>> Weiter
 

Direktvermarktungswege ERFAHREN: Praktiker lernen von Praktikern

Über den Tellerrand schauen, Ideen austauschen, Anregungen erhalten, Fragen stellen und mit Berufskollegen ins Gespräch kommen – davon machten 25 Teilnehmer Anfang April 2019 bei der Exkursion ausgiebig Gebrauch.

>> Weiter