Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Futtermittel’

Beitragsarchiv

Es wurden 5 Beiträge gefunden:

 

Futtermittelpreise stabilisieren sich

Der Markt für Ölschrote ist zweigeteilt. Am Sojamarkt trifft eine schwache Nachfrage auf ein reichliches Rohstoffangebot. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) schätzt die Gesamtproduktion der größten Exporteure in dieser Saison auf gigantische 218 Mio. t.

>> Weiter
 

Einsatz von Körnerleguminosen in der Schweinefütterung

Chancen des regionalen Anbaus eiweißhaltiger Futtermittel

>> Weiter
 

Rationsgestaltung mit Stroh

Folgende Anforderungen an Futterstroh sind grundsätzlich zu berücksichtigen:

>> Weiter
 

Dem Futtermangel trotzen

Die lange anhaltende Trockenheit führt dazu, dass die Grob­futterreserven sowohl bei Gras- als auch bei Maissilage für die kommende Winterfütterungsperiode und darüber hinaus in hessischen Milchkuhbetrieben knapp werden könnten.

>> Weiter

Feuchtgetreide fachgerecht konservieren

Anhaltende Niederschläge verzögern häufig die Getreideernte und machen so dem Vorsatz, das Getreide zum optimalen Erntezeitpunkt möglichst schnell lagerstabil zu machen, einen Strich durch die Rechnung. Dies geht einerseits zu Lasten des Futterwertes, andererseits erhalten Mikroorganismen, vor allem Mykotoxinbildende Feldpilze, günstige Wachstumsbedingungen.

>> Weiter