Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Triticale’

Beitragsarchiv

Es wurden 9 Beiträge gefunden:

 

Ergebnisse der LSV Wintertriticale 2020/21 & Empfehlungen

Wintertriticale gilt im Vergleich zu Winterweizen als die etwas robustere Getreideart und ist gerade für Grenzstandorte prädestiniert. Dennoch hatte auch der Triticaleanbau unter den Bedingungen des außergewöhnlichen Anbaujahrs Schwierigkeiten.

>> Weiter
 

Hinweise zum Anbau von Roggen, Triticale und Dinkel

Roggen, Triticale und Dinkel können, die Fruchtfolge betreffend, zwar nicht zu einer Auflockerung von Wintergetreide betonten Fruchtfolgen beitragen, sie haben aber das Potential, betriebliche Anbaurisiken unter schwierigen Witterungsbedingungen auf mehrere Fruchtfolgeglieder verteilen und streuen zu können.

>> Weiter
 

Ergebnisse des LSV Öko-Triticale 2020 & Empfehlungen

Triticale bringt als Kreuzung von Weizen und Roggen vom Weizen das höhere Ertragspotenzial und vom Roggen die geringere Krankheitsanfälligkeit mit.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Wintertriticale 2019/20 & Empfehlungen

Das Jahr 2020 war hinsichtlich der Witterung bisher für die Landwirtschaft wieder eine Herausforderung. Der Winter war sehr mild und die Vegetationsruhe wurde oft unterbrochen. Die Bestände entwickelten sich somit sehr rasch und hatten einen Vorsprung von 2-3 Wochen zum langjährigen Mittel.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Wintertriticale 2018/19 & Empfehlungen

Wintertriticale hat nicht enttäuscht!

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Öko-Triticale 2019 & Empfehlungen

Volles Fass im Mai: Spitzenerträge bei Öko-Triticale

>> Weiter
 

LSV Öko-Triticale 2018: Erhebliche Ertragsverluste durch Trockenheit

Triticale bringt als Kreuzung von Weizen und Roggen vom Weizen das höhere Ertragspotenzial und vom Roggen die geringere Krankheitsanfälligkeit mit. Als langstrohige, gesunde und relativ anspruchslose Getreideart mit hohem Futterwert eignet sie sich gut für den Anbau in Ökobetrieben.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Wintertriticale 2017/18 & Empfehlungen

Die in Hessen durchgeführten Landessortenversuche (LSV) zu Triticale erreichten im Ver­suchsdurchschnitt einen Kornertrag von 96.5 dt/ha (Tabelle 1) und belegen die Leistungs­fähigkeit und Anbauwürdigkeit von Triticale.

>> Weiter