Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Anbau & Produktionstechnik’

Beitragsarchiv

Es wurden 11 Beiträge gefunden:

 

Tipps für den Anbau von Ackerbohnen und Körnererbsen

Körnerleguminosen, zu denen Ackerbohnen und Körnererbsen gehören, können insbesondere bei optimalen Verwertungswegen dazu beitragen, Anbausysteme im landwirtschaftlichen Betrieb langfristig pflanzenbaulich aber auch ökonomisch gesund zu erhalten.

>> Weiter
 

Hinweise zur mechanischen Unkrautregulierung in Sojabohnen

Flächen, auf denen Sojabohnen ausgedrillt wurden, sollten auf die Keimung von Unkräutern kontrolliert werden, um deren Regulierung zu planen und durchzuführen, sobald es die Bodenverhältnisse zulassen.

>> Weiter
 

Sojaaussaat steht an

Grundsätzlich hat sich das Aussaatfenster der Sojabohne in allen geeigneten Lagen geöffnet. Um eine Abreife möglichst noch im September bis Anfang Oktober realisieren zu können, sollten die Sojabohnen spätestens bis Mitte Mai in den Boden gekommen sein.

>> Weiter
 

Striegeln von Ackerbohnen und Körnererbsen

Da sowohl Ackerbohnen (AB) als auch Körnererbsen (KE) eine relativ langsame Jugendendwicklung aufweisen, und somit Unkräuter und ~gräser relativ schlecht unterdrücken, ist bei gegebenem Druck eine i.d.R. mehrfache Regulierung anzuraten.

>> Weiter
 

Feinkörnige Leguminosen im mehrjährigen Feldfutterbau als ÖVF

Feinkörnige Leguminosen, insbesondere Luzerne aber auch Rotklee, haben sich in den vergangenen Dürrejahren als zuverlässige Grundfutterlieferanten bestätigt. Zudem sind sie gefragte regionale Eiweißfuttermittel, die sich in die intensive Milchviehfütterung integrieren lassen und so nicht selten die Grundfutterleistung deutlich steigern.

>> Weiter
 

Gemengeanbau mit Leguminosen

Der Gemengeanbau bietet viele Vorteile: insbesondere die Erhöhung der Ertragssicherheit durch eine verbesserte Nährstoffausnutzung, Standfestigkeit, Beikrautunterdrückung und Witterungsanpassung machen ihn interessant.

>> Weiter
 

N-Akkumulation durch Ackerbohnen

Ackerbohnen besitzen als Leguminose die Fähigkeit, in Symbiose mit Knöllchenbakterien (Rhizobien), elementaren Stickstoff aus der Umgebungsluft in eine für die Pflanzen nutzbare Form umzuwandeln.

>> Weiter