Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Obstbau’

Beitragsarchiv

Es wurden 31 Beiträge gefunden:

 

Renaissance der Quitte

In vielen Hausgärten, aber auch in manchen Obstplantagen, trifft man sie wieder an: Die Quitte. Über viele Jahrzehnte hatte sie als Obstart an Bedeutung verloren. Jetzt aber scheint die Quitte (Cydonia oblonga Mill.) wieder eine Renaissance zu erleben: Das zeigt die steigende Nachfrage nach Quittenbäumen und reifen Früchten.

>> Weiter
 

Im Wandel: Süßkirschenanbau in der Region Witzenhausen

Die Stadt Witzenhausen und die umliegenden Dörfer können auf eine sehr lange Tradition des Süßkirschenanbaus zurückblicken.

>> Weiter
 

Kirschendorf Ockstadt

Nördlich des Rhein-Main-Gebietes, im östlichen Vorland des Taunus zwischen Bad Nauheim und Friedberg, befinden sich die Kirschenanlagen von Ockstadt.

>> Weiter
 

Obstbau: Hitze und Trockenheit führten zu Ernteverlusten in 2019

Der Klimawandel ist kein Zukunftsgespenst. Jetzt schon macht er durch stetig steigende Jahresdurchschnittstemperaturen und durch eine Zunahme extremer Wetterereignisse, wie Spätfröste, Hagel, Starkregenereignisse und Stürme, von sich Reden.

>> Weiter
 

Obstbau: Mehr Schädlinge durch Trockenheit und Hitze?

Wie wirkte sich die überwiegend warme und trockene Witterung der letzten Jahre auf die Schädlingspopulationen und das Auftreten von Krankheiten aus?

>> Weiter
 

Borkenkäfer – Da kommt was auf uns zu!

In den letzten Jahren, speziell seit 2018, war es oft viel zu trocken und zu heiß. Was ist eigentlich mit den vielen Bäumen in den Parks, auf Friedhöfen und im Straßenbegleitgrün?

>> Weiter
 

LLH-Gartenbauzentrum aktiv beim "Open Campus"

Ein buntes, fröhliches und fachlich anspruchsvolles Programm wurde beim „Open Campus“ in Geisenheim angeboten.

>> Weiter