Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘ökologischer Pflanzenbau’

Beitragsarchiv

Es wurden 37 Beiträge gefunden:

 

Im Test: Fruchtfolgen für viehlose Ökobetriebe

Staatssekretär Oliver Conz besichtigt Öko-Versuchsfeld des LLH

>> Weiter
 

Ackerbohnenkäfer - was tun?

Der mehr oder weniger überall vorkommende Ackerbohnenkäfer ist mit den warmen Temperaturen und langen Tagen Mitte bis Ende Mai bereits in die jetzt blühenden Ackerbohnenbestände eingewandert. Daher im Folgenden einige Informationen zur Käferbiologie, dessen Vorkommen, dem Einfluss auf den Ackerbohnenertrag sowie seiner Bekämpfung.

>> Weiter
 

Gemengeanbau mit Leguminosen

Der Gemengeanbau bietet viele Vorteile: insbesondere die Erhöhung der Ertragssicherheit durch eine verbesserte Nährstoffausnutzung, Standfestigkeit, Beikrautunterdrückung und Witterungsanpassung machen ihn interessant.

>> Weiter
 

Ergebnisse ökologisch wirtschaftender Haupterwerbsbetriebe WJ 2018/19

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 54 Betriebe setzen sich zusammen aus 5 Ackerbau-, 37 Futterbau-, 3 Veredlungs- und 9 Verbundbetrieben.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Öko-Ackerbohnen 2019

Öko-Ackerbohnen fehlte wieder Wasser

>> Weiter
 

Nachlese: Druschfrüchte im Ökolandbau richtig lagern

Die Druschfruchtlagerung spielt sowohl im konventionellen als auch im ökologischen Landbau eine wichtige Rolle, um qualitativ hochwertige Futter- oder Marktware zu erzeugen.

>> Weiter
 

LSV Öko-Ackerbohnen 2018: Schwache Erträge

Der Kornertrag der geprüften Ackerbohnensorten enttäuschte im von Hitze und Trockenheit geprägten Anbaujahr 2018.

>> Weiter
 

Unkraut mechanisch regulieren - Zwei Feldtage in Südhessen mit innovativen Geräten

Anfang Juni veranstaltete die Hessenwasser GmbH & Co. KG zusammen mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), der Vereinigung Ökologischer Landbau (VÖL) sowie dem Regionalbauernverband Starkenburg (RBV) zwei Feldtage zum Thema „Neue Wege in der Unkrautregulierung“.

>> Weiter