Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Saatgut’

Beitragsarchiv

Es wurden 17 Beiträge gefunden:

 

Sammelbestellung bis 12. Juni möglich

Ab sofort ist eine Sammelbestellung bei der AG für Futtersaaten, Futterbau und Wiederkäuer im Öko-Landbau e.V. (AG ÖkoFuWi) möglich.

>> Weiter
 

Angemeldete Vermehrungsflächen 2022

Für die bevorstehende Saatgut-Anerkennungssaison gehen derzeit kulturspezifisch die Anmeldungen der Vermehrungsvorhaben bei der Anerkennungsstelle für Saat- und Pflanzgut ein. Bei Wintergetreide liegen alle Anmeldungen bereits vor. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein leichter Rückgang der Vermehrungsflächen festzustellen.

>> Weiter
 

KleeLuzPlus-Podcast

Empfohlene Sorten und Öko-Sammelbestellungen

>> Weiter
 

Angemeldete Vermehrungsflächen 2021

Die Anmeldungen für die diesjährigen Feldvermehrungen liegen für einige Arten bereits vollständig vor. Danach haben die Vermehrungsflächen bei Wintergetreide im Vergleich zu den Vorjahren in Hessen wieder etwas zugelegt, was insbesondere auf die Ausweitung der Flächen beim Winterspelzweizen sowie bei der Wintergerste zurückzuführen ist.

>> Weiter
 

Sind Kürbisse aus eigenem Nachbau giftig?

Die Pflanzsaison für Kürbis, Gurke und Zucchini – allesamt Kürbisgewächse – startet! Ab Mitte Mai, wenn keine Fröste mehr zu erwarten sind, können sie vorgezogen in den Garten gepflanzt oder direkt gesät werden. Hobbygärtner greifen dabei gern auf selbstgewonnene Samen zurück. Doch Vorsicht beim Anbau

>> Weiter
 

Sojasaatgut muss angeimpft werden

Die Sojabohne ist als Leguminose in der Lage, Luftstickstoff zu binden und für ihr Wachstum zu nutzen. Dafür ist die Symbiose zwischen der Sojapflanze und den Knöllchenbakterien (Rhizobien) verantwortlich: Die Bakterien fixieren den Stickstoff aus der Luft und stellen diesen der Pflanze zur Verfügung, die Rhizobien werden im Gegenzug mit Assimilaten versorgt.

>> Weiter
 

Blühflächen: 16 t Saatgut sollen Biodiversität fördern

Auch in diesem Jahr findet die Gemeinschaftsinitiative „Hessens Landwirtschaft blüht für Bienen – Landwirte und Imker sind Partner“ vom Hessischen Bauernverband und dem Landesverband Hessischer Imker großen Zuspruch.

>> Weiter
 

Sojabohnenernte in Mittel- und Nordhessen dieses Jahr etwas verzögert

In 2020 reifen die Sojabohnenbestände in Nord- und Mittelhessen langsamer bzw. später ab als in den letzten beiden Jahren. Grund hierfür dürften im Vergleich zu den Vorjahren die Niederschläge sowie die niedrigeren Temperaturen Mitte/Ende August sein.

>> Weiter