Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 38 Beiträge gefunden:

Nachruf auf Dr. Volprecht Maul

Am 7. Dezember 2019 ist Dr. Volprecht Maul verstorben. Damit ist ein engagierter Bienenwissenschaftler, leidenschaftlicher Imker und großartiger Mensch von uns gegangen, dem wir viele, für die heutige Bienenhaltung wichtige Impulse verdanken.

>> Weiter
 

EIP-AGRI-Projekt: Praxis-Forschung-Bienen

Verbesserung der Varroa-Management-Strategien für hessische Imkereibetriebe

>> Weiter
 

Neues Projekt: Imkerei und Klimawandel

Auswirkungen verstehen – praxistaugliche Maßnahmen entwickeln

>> Weiter
 

Imkerberater tagen in Kirchhain

In den letzten Tagen folgten erneut mehr als 100 ehrenamtlich in den hessischen Vereinen tätige Imkerberater der gemeinsamen Einladung von Landesverband hessischer Imker und Bieneninstitut zu Fortbildungsseminaren in Kirchhain.

>> Weiter
 

Biogasfruchtfolgen mit Hirsen – insektenfreundliche Alternativen zu Mais?

Im Anbaujahr 2017 wurden in Deutschland auf etwa 1,374 Mio. ha Substrate für Biogasanlagen angebaut. Mais stellte mit einem Anbauumfang von 913.000 ha das wichtigste Substrat dar, gefolgt – mit großen Abstand – von Getreide, Zuckerrüben und alternativen Energiepflanzen.

>> Weiter
 

Großer Andrang beim Besuchertag im Bieneninstitut Kirchhain

Bei strahlendem Sonnenschein aber kühlen Temperaturen öffnete das Bieneninstitut in Kirchhain am vergangenen Sonntag seine Türen für Besucher.

>> Weiter
 

Online Beeshop eingerichtet

Ab sofort stellen wir unseren Kunden ein Online-Bestellsystem für Bienenköniginnen und Zuchtvölker zur Verfügung. Sie können sich in unserem Beeshop über das verfügbare Angebot und die jeweiligen Preise informieren und Ihre Bestellungen unmittelbar aufgeben.

>> Weiter
 

Nachhaltig: Bieneninstitut als energetisch saniertes Gebäude ausgezeichnet

Seit den 60er Jahren widmet sich das Bieneninstitut in Kirchhain der Erforschung der Bienen und dem Imkereiwesen. Es leistet somit einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt zur Nahrungsmittelsicherheit. Jetzt wurde das in die Jahre gekommene Betriebsgebäude energetisch saniert.

>> Weiter