Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 40 Beiträge gefunden:

 

Körnermais oder Energiemais?

Was ist die wirtschaftlichste Verwertungsrichtung für meinen Maisbestand?

>> Weiter
 

10-Jahresübersicht: Ergebnisse der ökologischen Haupterwerbsbetriebe

Entwicklung von Buchführungsergebnissen in Hessen - Ausgewählte Durchschnittswerte der ökologischen Haupterwerbsbetriebe

>> Weiter
 

Kalkulation in der Dauergrabpflege – Online-Seminar fand großen Zuspruch

Auch in Zeiten von Corona ist der LLH weiterhin für die Betriebe da: Seminare und Veranstaltungen werden online abgehalten, so auch zu den Themen „Betriebsvergleich“ und „Preiskalkulation“.

>> Weiter
 

Richtwertdeckungsbeiträge 2020 aktualisiert

Die Richtwert-Deckungsbeiträge für konventionelle Produktionsverfahren der pflanzlichen und tierischen Erzeugung wurden auf Basis der aktuellen hessischen Marktpreiserhebungen der letzten 5 Jahre sowie den modifizierten Vorgaben der neuen Düngeverordnung überarbeitet.

>> Weiter
 

Broschüre "Buchführungsergebnisse" ab sofort verfügbar

Das WJ 2019/20 war ein sehr erfolgreiches Wirtschaftsjahr für die hessischen Landwirte. Mit einem durchschnittlichen Gewinn von 73.173 € der insg. 457 ausgewerteten Haupterwerbsbetriebe erzielten sie das beste Ergebnis der letzten 5 Jahre.

>> Weiter
 

Broschüre "Hinweise zur Betriebsgründung"

Erfreulicherweise finden immer wieder Neueinsteiger den Weg zur Landwirtschaft, oft zunächst als Nebenerwerbsbetriebe.

>> Weiter
 

Ergebnisse hessischer Nebenerwerbsbetriebe im WJ 2019/20

Von den in Hessen noch rund 13.400 ldw. Einzelunternehmen werden aktuell 9.150 Betriebe im Nebenerwerb geführt.

>> Weiter
 

Ergebnisse der hessischen Verbundbetriebe WJ 2019/20, konventionell

Verbundbetriebe (früher oft auch „Gemischtbetriebe“ genannt) sind solche Betriebe, die in Ihrer Produktionsausrichtung in keinem der Betriebszweige mehr als 2/3 des gesamten Standardoutputs (SO) erzielen.

>> Weiter