Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Projekt’

Beitragsarchiv

Es wurden 61 Beiträge gefunden:

 

Neues Projekt: Imkerei und Klimawandel

Auswirkungen verstehen – praxistaugliche Maßnahmen entwickeln

>> Weiter
 

Projekt-Ergebnisse: Düngung mit Gärresten

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) hat im Zuge der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) an einem Projekt teilgenommen, in dem unterschiedliche mineralische und organische Düngungsvarianten (Gärreste) miteinander verglichen wurden.

>> Weiter
 

Nachwuchs bei den Rebhühnern!

Küken sind geschlüpft!

>> Weiter
 

Verbundprojekt SMR-Selektion bei Bienen

Die Zuchtarbeit und nachhaltige Varroakontrolle sind zwei der Arbeitsschwerpunkte am Bieneninsitut Kirchhain, die im Projekt SMR-Selektion zusammengeführt werden.

>> Weiter
 

Experiment: Rebhuhnrettung per Wärmebildkamera

Wer am Samstagabend einen Spaziergang um Bad Zwesten unternommen hatte, konnte beobachten, wie mit modernster Technik eine Wiese nach sich darin versteckenden Tieren abgesucht wurde.

>> Weiter
 

Projekt zur Förderung von Rebhühnern um Bad Zwesten

Kassel. Im Frühjahr 2018 schlossen sich auf Anregung der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) sieben Landwirte zusammen, um aktiv etwas zum Schutz und zur Förderung der seltenen, hier noch heimischen, Rebhühner zu unternehmen.

>> Weiter
 

Bienenfreundliche Biogasfruchtfolgen: Silphie mit Deckfrucht Sorghumhirse im Testanbau

In landwirtschaftlichen Biogasanlagen stellt Maissilage ein beliebtes und kostengünstiges Einsatzsubstrat dar.

>> Weiter
 

Neonicotinoide Insektizide schwächen die Immunabwehr von Bienenköniginnen

Für die Gesundheit der Honigbienen ist es entscheidend, dass sie Krankheitserreger und Pa­rasiten erfolgreich bekämpfen können. Sind die Abwehrkräfte durch Umweltein­flüsse geschwächt, können die Bienen An­griffen von Parasiten wie der Varroa-Milbe und Krankheitserregern weniger gut wi­derstehen.

>> Weiter